aufgezeichneten Überwachungsbilder  analysiert werden, haben Dallmeier  erfolgreich gemacht: Ein Koffer, der  beispielsweise unbewacht an einem  Bahnsteig oder im Flughafen stehen  bleibt, löst automatisch einen  vorsorglichen Alarm aus – es könnte  schließlich ein Terroranschlag dahinter  stecken. Auch bei auffälligem Verhalten  von Personen in Banken oder  Supermärkten, das auf einen Überfall  oder Diebstahl hindeutet, warnt das  System die Wachleute. Durch ein  spezielles Verfahren und Wasserzeichen in den Bildern sind die Aufzeichnungen der Dallmeier-Kameras sogar vor Gericht als Beweismittel zugelassen. Solche Erfolge sprechen sich herum:  Sicherheitstechnik aus Regensburg ist  weltweit im Einsatz. Die elektronischen  Wächter im derzeit größten Spielcasino  der Welt stammen ebenfalls aus der  Donaumetropole. Insgesamt 1800  digitale Videokameras und ebenso viele  Rekorder passen im Las Vegas Sands  Casino in Macau an der Bucht von   Mehr als 200 Megapixel leistet eine neue Überwachungskamera der Firma Dallmeier – das ermöglicht beispielsweise die Identifikation eines Gesichtes in mehr als 100 Metern „Big Brother“ aus Regensburg Blick in die Regensburger Produktionshallen. Foto: obx-news