Kurzer Rückblick: Neben den großen Bild- und Schrifttafeln, mit denen der Tierpark seinen Besuchern die heimische Natur erklärt, kümmert sich die Einrichtung auch um Zucht und Erforschung vieler Tiere. Der Bayerwald-Tierpark beteiligt sich mit seinen Fischottern, Gänse- seglern und Wisenten an Europäischen Erhaltungszucht- programmen für bedrohte Tierarten. Der Bayerwald-Tierpark ist ein Vergnügen für die ganze Familie und ganzjährig geöffnet. Abenteuerspielplatz und Streichelzoo bieten auch jungen Gästen viel Abwechslung. Bei rechtzeitiger Anmeldung bietet der Park auch spezielle Führungen für Gruppen an. Mehr Informationen gibt es im Internet:
Bilder-Welten - Geschenkgutscheine