Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6 Alle Datteln auseinanderfalten und nach-  sehen, ob sie nicht wurmig sind. Schlechte  Datteln entfernen.  Datteln und Aprikosen auf das Brett legen  und mit dem Messer so lange zerhacken, bis eine sehr klebrige Masse entstanden ist.  Masse einmal gut durchkneten. Fruchtmasse in ein paar Teile aufteilen,  einzelne Teile auf einem Brett 3 mm dick  auswalken. (Bild 2) 20 Scheiben mit der  Form ausstechen, mit dem Teigspachtel von  der Unterlage lösen und auf ein Backpapier  legen.  (Bild 3 und 4)  Zwischendurch das  Nudelholz und die Hände immer wieder  waschen, da alles sehr klebrig ist und die  Masse nach 2 bis 3 mal Ausstechen wieder  zusammengeknetet wird. Dann eine Oblate nehmen und zuerst die  Fruchtscheibe darauflegen, dann wieder  eine Oblate und alles ein wenig mit 2  Fingern zusammendrücken. Dann eine  Scheibe Marzipan darauf und wieder eine  Oblate und wieder alles ein wenig zusam-  mendrücken. (Bild 5 und 6) 1 2 3 4 5 Kurzer Rückblick: